Canamay Te

CanamayTe ist die visionäre Initiatorin der “Konvergenz der Herzen“. Mit ihren Einladungen zu den Zusammenkünften an verschiedenen Orten in Deutschland und Österreich zu ganz bestimmten Zeit-Qualitäten und mit dem von ihr entwickelten Selbst-Einweihungsweg leistet sie einen wichtigen Beitrag zum Frieden auf unserem Planeten.

Grundlage Ihrer Arbeit ist ein tiefes Wissen und Verständnis über Strukturen & Codes der Maya-Kultur, welches sie in ihrem Buch “Wenn die Sonne mit dem Mond tanzt” der Öffentlichkeit preisgibt.

Mit den 20 Schöpfungs-Glyphen der Maya und dem Labyrinth von Chartres verbindet CanamayTe auf einzigartige Weise spirituelle Unterweisungen mit praktischen Erfahrungen und Übungen sowie mit speziellen Meditationsformen und verwebt hierbei das geistige Erbe der ursprünglichen Maya auch mit denen anderer traditioneller und neuer Einweihungs-Mysterien bis hin zu einer spirituellen Wissenschaft.

Ein weiteres wesentliches Element bei der Konvergenz sind die die Klänge, die die Menschen bei der Zeremonie des Durchschreitens des Labyrinths begleiten. Wir freuen uns, 2 CDs dieser besonderen Zusammenkünfte mit Einsichtsmeditationen von Canamay Te und Musik (teils live von der Konvergenz) der begleitenden Künstler anbieten zu können.

Konvergenz der Herzen - Klang-Gral für den Frieden

Konvergenz der Herzen – Klang-Gral für den Frieden

Konvergenz der Herzen - Part2 - Im Namen des Friedens

Konvergenz der Herzen – Part2 – Im Namen des Friedens

weiterführende Links:

über die Konvergenz
über Canamay Te